Männer mögen es Bütterchen geschmiert zu bekommen, und eine kluge Frau schmiert ihrem Mann Bütterchen, bevor es eine andere tut.

Lebensweisheiten to go

So ein Designer-Teil, wenn das z.B. vom Chinesen gefälscht wird, dann ist ganz oft der Name nicht richtig geschrieben. Die haben ja eine ganz andere Schrift.
Wenn Sie jetzt in Thailand am Strand solche Luxusschuhe angeboten bekommen und in den Schuhen steht „Prawda“ drin, dann ist das garantiert eine Fälschung.

Hauptsache Schöne Schuhe

Es geht ja bei Literatur immer um Liebe, man soll sich da nichts vormachen, auch wenn ein Buch „Krieg und Frieden“ heißt oder „Darm mit Charme“. Lesen Sie es ruhig noch einmal. Sie werden es bestätigt finden!

Radikal weitsichtig & gnadenlos subjektiv

Gerti Schnobelsberger

Live im Theater die Pathologie, Bonn

Live-Mitschnitte aus dem neuen Programm

Bildergalerie

Aktuelles

2.Februar 2019 – 20:00 Uhr
Ort: Theater im Hof, Roonstr. 54 in der Kölner Südstadt
Gastspiel mit dem neuen Soloprogramm
Kartenreservierung unter: odoroka@gmx.de

27.November 2018 – 20:00 Uhr

Ort: Wachtberg-Adendorf

Gerti zeigt ihr neues Soloprogramm.

Haustheater am Samstag, 29.09.2018

Septemberliebe – Sachliche Romanzen und schräge Liebeslieder

07.Juli 2018

Thema: Der Rhein, der Juli und die Liebe

06.Juli 2018 – 18:00 Uhr

Ort: Bonner frauenmuseum

Ein besonderes Schmankerl für alle langjährigen und neuen Fans: Der Gerti-Bastelbogen „Haute Couture“. Einfach herunter laden, auf festem Papier oder Karton ausdrucken, ausschneiden, ankleiden und fertig!

(© Ana Costas, Estudio de Arte, Santiago de Compostela, Spanien)

Buchungsanfrage

Gerne trägt Gerti mit einem auf Ihren Bedarf zugeschnittenen Programm zur Bereicherung Ihres privaten oder öffentlichen Events bei. Hier können Sie Ihre unverbindliche Anfrage an sie richten.


Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@gertischnobelsberger.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

[recaptcha]

Die Frau dahinter

Esther Runkel

1998 – 2000
  • Schauspielausbildung im ODOROKA Mîme Théatre, Bonn
2000 – 2007
  • Lysistrate in „Lysistrate“ von Aristophanes (Regie Silvia Stroh und Geza Melzer-Lukàcs), Brotfabrik Bühne Bonn
  • „Reiten, reiten, reiten“ – Leseabend mit Lyrik von R.M. Rilke (Regie Christoph Pfeiffer), Theater Die Pathologie, Bonn
  • Bernarda Alba in „Bernarda Albas Haus“(Regie: Silvia Stroh), Brotfabrik Bühne Bonn
  • Elvira Unkelbach in „wg. WG“ von Anja Martin (Regie: Christoph Pfeiffer), Theater Die Pathologie, Bonn
  • „Deckchairs“ von Jean McConnel (Regie: Gernot Schmidt), Theater Die Pathologie, Bonn
  • Die Madame in „Die Zofen“ von Jean Genet (Inszenierung: Gudrun Wegener), Theater Die Pathologie, Bonn
  • „DeckchairsII“ von Jean McConnel (Regie: Gernot Schmidt), Theater Die Pathologie, Bonn

seit 2008

  • Textentwicklung und Coaching: Gernot Voltz
  • Auftritte als „Gerti Schnobelsberger“ u.a. im Wohnzimmertheater Köln, Offene Bühne Bergisch Land in Wuppertal, Theaterplatz Wirtshaus am Hart in München.

seit 2014

  • Textentwicklung und Regie: Karin Kroemer
  • Soloprogramm „Das große Muffensausen – Aus dem Leben einer Installateursgattin“. Auftrittsorte:
    • Gemeindezentrum Mittelstraße, Bonn
    • Theater Die Pathologie, Bonn
    • Drehwerk 1719 in Wachtberg Adendorf
    • auf privaten Anlässen

27.11.2018

  • Premiere des neuen Programms „Von der Muffe zur Muse“